Oberfräsen Test 2022: Top Geräte für den Anfänger und Profi?

Welche ist die beste Oberfräse die Sie im Jahr 2022 kaufen sollten?

Ganz gleich, ob Sie eine Oberfräse verwenden wie z. B. die Stanley aus dem letzen Jahrhundert (1950), oder eines der technologisch fortgeschrittenen Modelle, die heute gebaut werden, beide Maschinen können eine Reihe von wichtigen Holzbearbeitungsaufgaben erledigen, die von keinem anderen Elektrowerkzeug übertroffen werden können.  Wenn Sie ein Anfänger in der Holzbearbeitung sind, möchten wir sogar behaupten, dass eine Oberfräse ganz oben auf Ihrer „Wunschliste“ der Werkzeuge die Sie als erstes kaufen stehen sollte. Um Ihnen Ihre Kaufentscheidung zu erleichtern haben wir mehrere Oberfräsen für Sie getestet. In der folgenden Übersicht finden Sie unsere Testsieger und erläutern wir die Oberfräse.

Was ist eine Oberfräse?

Eine Oberfräse ist eine Fräsmaschine die zur Holzbearbeitung dient. Es können alle möglichen Arten von Holz bearbeiten werden.  Zum Beispiel eine Eichenplatte, eine MDF-Platte aber auch jede andere Holzart kann man damit bearbeiten. Die Oberfräse hat Ihren Namen an Ihrer Arbeitsweise zu verdanken, das heißt, wie sie verwendet wird: Ein Werkstück wird unter die Oberfräse gelegt und zum Beispiel mit Leimzwingen befestigt.

Mit anderen Worten und einfach erklärt: Das Fräsen erfolgt von oben.

In der Oberfräse wird ein Fräser montiert. Mit diesem Werkzeug können kleine Holzstückchen entfernt (gefräst) werden. Auf diese Weise können alle Arten von Bearbeitungen durchgeführt werden. Es muss immer darauf geachtet werden das der Fräser fest und sicher an der Oberfräse befestigt ist.

Mit einer Oberfräse können Sie scharfe Kanten in dekorative Profile aller Art verwandeln. Mit ihr lassen sich Nuten, Fälze, Schwalbenschwänze, Zapfenlöcher, Zapfenverbindungen, Kastenverbindungen und vieles mehr herstellen. Müssen Sie eine Reihe von Teilen duplizieren? Mit einer Oberfräse und einer Schablone ist das kein Problem. Sie kann sogar Oberflächen hobeln, Kanten plan fügen, Schriftzüge einritzen, Kreise schneiden und Löcher bohren. Die Liste der Möglichkeiten ist unendlich lang.

Der Grund dafür, dass eine alte Oberfräse und eine brandneue Oberfräse fast gleich gut funktionieren, liegt in der Einfachheit des Werkzeugs: Wenn man die fortschrittliche Elektronik und die in den letzten zwei oder drei Jahrzehnten vorgenommenen Funktionsverbesserungen weglässt, bestehen alle Oberfräsen im Grunde nur aus ein paar grundlegenden Teilen. Ein Universalmotor ist nach unten gerichtet und wird in einem Sockel gehalten, der in der Regel über mehrere Griffe verfügt, mit denen er über ein Werkstück geführt werden kann. Ein scharfes Werkzeug, das am Ende der Motorspindel befestigt ist, erledigt die Schneidarbeit.

Was für Arten von Oberfräsen gibt es?

Es gibt zwei Arten von Oberfräsen, die stationären  und die handgeführten. Die Oberfräse mit einem festen Sockel hat einen großen Fräskorb, eine Gewindestange oder eine andere Höhenverstellung, mit der Sie den Motor im Sockel nach oben oder unten bewegen können, um die Schnitttiefe vom Fräskopf zu verändern. Sobald Sie den Motor an der gewünschten Stelle eingestellt und arretiert haben, bleibt die Basis ansonsten „fest“. Bei den handgeführten Geräten wird diese Konstellation auf den Kopf gestellt: Der Motor wird in ein oberes Gehäuse am Gerät geklemmt, und das Gehäuse kann an zwei federbelasteten Metallstützen angehoben oder abgesenkt werden, um die Schnitttiefe einzustellen. Die Schnitttiefe wird über eine verstellbare Stange eingestellt, die mit einem abgestuften und schwenkbaren Revolveranschlag in Kontakt kommt. Jeder Klick des Revolveranschlags ändert die Schnitttiefe schrittweise um etwa 1/8″, und diese Änderungen können an einer Tiefenskala hinten an der Stange abgelesen werden.

Die Hersteller produzieren immer noch einige wenige spezielle Oberfräsen, bei denen der Motor und die Basis integriert sind. Früher waren sie gang und gäbe, aber heute sind die meisten Oberfräsen modular aufgebaut: Ein abnehmbares Motorpaket passt sowohl auf die festen als auch auf die handgeführten Geräten und sorgt für maximale Vielseitigkeit.

Fräser für Ihre Oberfräse

Damit Sie das Beste aus Ihrer Oberfräse herausholen können, können Sie Fräser für verschiedene Aufgaben kaufen. Eine gute Oberfräse gewährleistet ein sicheres Arbeiten und trägt zu einem schönen Endergebnis bei. Bei Amazon finden Sie ein großes Sortiment an Fräsern und Werkzeugen für verschiedene Arbeiten. Wenn Sie nicht wissen, welchen Fräse Sie benötigen, wenden Sie sich bitte an uns. Wir helfen Ihnen gerne bei der Auswahl des richtigen Fräsers. Für den besten Preis können Sie auch diesen kostenlosen und werbefreien Preisvergleich besuchen.